Home

Wochenfluss nach 6 Wochen immer noch blutig

immer wieder frisches blut im wochenfluss Frage an

  1. wochenfluss nach 6 wochen noch da und blutig. guten tag, ich mache mir sorgen bezueglich wochenfluss. nach der ersten woche wurde der wochenfluss schon viel weniger und hoerte fast ganz auf. in der 3. woche war er wieder periodenstark und blutig. 4. woche = wenig und braenlich, 5. woche = wieder fuer 2 tage mehr und von aneid 17.09.2011. Frage und Antworten lesen. Stichworte: Wochenfluss.
  2. Wochenfluss plötzlich wieder blutig: Hallo an alle, mache mir gerade Sorgen wegen meinem Wochenfluss. Ich habe vor 3,5 Wochen entbunden. Mein Wochenfluss wurde schon nach ein paar Tagen weniger und nach ca. 1,5 Wochen schon bräunlich. 2,5 Wochen nach der Entbindung wurde er plötzlich wieder blutig und das nun seit einer Woche, auch relativ stark
  3. Im Normalfall dauert es etwa vier bis sechs Wochen bis die Geburtswunde ganz verheilt ist. Die Menge lässt schon Ende der ersten Woche deutlich nach. Es kann auch vorkommen, dass das Blut in der Gebärmutter oder Scheide etwas gerinnt und als Koagel (Blutklumpen) ausgeschieden wird, erklären die Hebammen Anja und Marie vom Blog hallohebamme. Das ist durchaus normal und kein Grund zur Sorge. Sollte dich das trotzdem beunruhigen, sprich es gerne bei deinem Gynäkologen oder deiner.
  4. Wochenfluss- wieder blutig, normal? Hallo! Habe vor 5 wochen normal entbunden. Mein Wochenfluss war nur in der ersten Woche stark, danach immer nur leicht und bräunlich. Auch die letzten 4 wochen wars nur bräunlich, manchmal gar nichts. Hebamme meinte, das wäre normal so, da meine Gebährmutter schon gut zurückgebildet wäre. Seit gestern abend habe ich aber festgestellt, dass wieder etwas.
  5. Ich hatte auch einen Kaiserschnitt und bei mir war der Wochenfluss nach 2 Wochen auch vorbei (was viel zu kurz ist) hat dann aber nach einer Woche wieder eingesetzt und dauerte dann knapp bis zur 7 Woche. Grund war laut meinem FA dass eine Koagulation kurzfristig den Fluss stoppen kann, solange aber keine Schmerzen oder Fieber dabei ist kein Problem

Am Ende der ersten Woche wird der Wochenfluss dann schwächer, meist bräunlich und dünnflüssig. Nach etwa zehn bis vierzehn Tagen nimmt er eine gelbliche Farbe an, bis er weißlich wird und nach sechs bis acht Wochen ganz versiegt. Nach einem Kaiserschnitt fällt der Wochenfluss meist etwas schwächer und kürzer aus Der Wochenfluss besteht hauptsächlich aus Blut, Schleimhaut und Eihaut. Er beginnt kurz nach der Geburt und dauert etwa vier bis sechs Wochen. In dieser Zeit verändern sich Menge, Konsistenz, Farbe und Geruch. Was ist der Wochenfluss? Der Wochenfluss besteht hauptsächlich aus Blutpfropfen, Schleimhautstückchen, Eihautresten und wässrigem Blut. Durch das Zusammenziehen der Gebärmutter unter den Nachwehen wird der Wochenfluss begünstigt. Auc Der Wochenfluss dauert gewöhnlich fünf bis sieben Wochen. Bei einem Damit die Gebärmutter sich wieder zusammenzieht und so der Wochenfluss wieder aktiviert wird, kommen Arzneimittel zum Einsatz. Auch krampflösende Medikamente, die den Muttermund entspannen, können verschrieben werden. Eventuell wird der Arzt den Muttermund auch während der Untersuchung leicht aufdehnen, damit der.

Wochenfluss plötzlich wieder blutig - August 2019 BabyClub

Also ich glaub du wirst den Wochenfluss noch haben. Wird aber auch bald vorbei sein Lg Kommentar. Abschicken Abbrechen. sabrina130791 . Erfahrener Benutzer. Dabei seit: 10. 01. 2011; Beiträge: 314 #4. 02. 09. 2011, 17:30. Re: 4 wochen nach geburt plötzlich hellrotes blut? Ich hatte genau das gleiche. Dachte auch nach 3 Wochen er ist vorbei, dann hatte ich noch einmal eine Blutung, diese ist. Blutiger Wochenfluss. Ich habe vor knapp 6 Wochen meinen zweiten Sohn bekommen. Vor einer Wochen war der Wochenfluss nur mehr minimal, wurde dann wieder stärker und seit heute ist er wieder periodenstark (rote Blutung). Ich stille voll. Bei meinem ersten Sohn (vor knapp 2 Jahren) war es ähnlich: kaum war die Blutung fast weg, kam sie erneut. Hallo, ich hab mal wieder eine Frage: Die Geburt ist jetzt 3 Wochen aus. Mein Wochenfluß war anfangs blutig, wurde dann nach der ersten woche etwas heller (fleischfarben), dann wieder etwas dunkler aber eher bräunlich - so wie altes Blut. Außerdem ist er immer irgendwie schleimig/zähflüssig und ab und zu kommen auch noch so blutige. wochenfluss nach 6 wochen noch da und blutig. guten tag, ich mache mir sorgen bezueglich wochenfluss. nach der ersten woche wurde der wochenfluss schon viel weniger und hoerte fast ganz auf. in der 3. woche war er wieder periodenstark und blutig. 4. woche = wenig und braenlich, 5. woche = wieder fuer 2 tage mehr und von aneid 17.09.201 Diskutiere wochenfluss fast weg -dann wieder blutig im Nach der Geburt Forum im Bereich Schwangerschaft & Geburt; hallo zusammen, ich habe da mal so ne frage habe vor 6 wochen und 1. tag natürlich entbunden eigentlich war mein wochenfluss schon so gut wie... kiska86. Themenersteller verrückte 3 -fach Mutti. Registriert seit 20.02.2007 Beiträge 2,903 Reaktionswert 2 Alter 34 Ort da.

Wochenfluss Wie lange? Welche Farbe? Worauf achten

Tja, Jonas ist jetzt schon 4 1/2 Wochen alt, und mein Wochenfluss ist noch immer blutig , zwar von der Menge wesentlich weniger als am Anfang, aber definitiv blutig Sollte ich mir Sorgen machen?? Sorry für das g´schmackige Thema, ich hoffe, Ihr könnt trotzdem Euer Abendessen genießen puk11, 6. August 2005 #1. nici23w Gast. mach dir keine sorgen das ist von körper zu körper. Den Wochenfluss muss jede Mama nach der Geburt durchleben. Wir klären die wichtigsten Fragen zu Dauer, Verlauf und Farbe Der Wochenfluss, der aus Blut, Schleimhaut und Eihaut besteht, kann zwischen vier und acht Wochen andauern. Wie lange darf der Wochenfluss blutig sein? Nach ca. 14 Tagen enthält der Wochenfluss jedoch fast kein Wundsekret mehr, sondern nur noch verflüssigte Zellen. Er nimmt eine gelblich-weiße Farbe an. Falls Du Dir nach der Geburt zu schnell zu viel zumutest, kann es aber passieren, dass. Daher nimmt die Menge des Ausflusses in den ersten drei Wochen stetig ab und hört nach ungefähr vier bis sechs Wochen ganz auf. Die Wochenbettblutung ist in den ersten Tagen stärker, als Sie es vielleicht von Ihrer Periode gewohnt sind Ich hatte das auch, war geronnenes Blut und plumpste in die Toilette, ich habe mich ganzschön erschrocken. Ich würde das mit der Hebamme abklären, über 3 Wochen ist ja schon recht lange nach der Entbindung. Ich kann mich nicht mehr genau erinnern, ob ich da auch noch so dolle Wochenfluss hatte

Der Wochenfluss ist auffallend stark, so dass das Blut nahezu unentwegt aus der Scheide läuft und die Vorlage in sehr kurzen Abständen gewechselt werden muss. Der Wochenfluss wird im fortgeschrittenen Verlauf (siehe Phasen LINK) plötzlich wieder blutig und hellrot. Die Blutung wird plötzlich wieder deutlich stärker Wochenfluss immer wieder blutig. Nun ist die Geburt meines kleinen heute genau 4 Wochen her, und immer noch ist regelmäßig frisches Blut im Wochenfluss, der ja eigentlich bräunlich-gelblich ist. Es ist von Tag zu Tag unterschiedlich. Jetzt habe ich langsam Angst das doch irgendetwas sein könnte. Hat jemand schon ähnliches erlebt In der ersten Woche ist der Wochenfluss infolge von Blutbeimengungen noch rot gefärbt (Lochia rubra). Bei Bewegung oder beim Aufstehen geht Blut oft schwallartig ab, auch große Blutklumpen und Eihautreste sind oft dabei. In der zweiten Woche sorgt die langsam einsetzende Wundheilung bereits für eine bräunliche Farbe des Wochenflusses (Lochia fuscia). Da die weißen Blutkörperchen immer.

Wochenfluss- wieder blutig, normal? Frage an Hebamme

Ich habe da mal eine frage Mädls :-# Ich habe vor 3 Wochen entbunden und mein Wochenfluss läuft diesmal etwas anders als bei meiner ersten Tochter. An den ersten Tagen kamen immer ganz paar Gewebebrocken mit. Bis vor ein paar Tagen war die Blutung fast versiegt und ich hab mich schon gefreut- seit 2 Tagen läuft wieder frisches Blut und heute hatte ich schon 2 etwas größere Gewebestücke. Der Wochenfluss besteht aus reichlich Blut, Gebärmutterschleimhaut, Lymphflüssigkeit, Schleim und auch teils Bakterien. Durch die Nachwehen zieht sich die Gebärmutter zusammen und die Wundfläche wird immer kleiner. Nach circa drei Wochen ist sie nur noch 3 cm klein. Mit der Zeit verändert sich die Menge sowie die Farbe des Wochenflusses wochenfluss - frage!!!: Hi ihr lieben! Bin recht neu in dieser gruppe...hab nur ab und zu bissl gelesen. Da ich hauptsächlich im august 2012 club war da mein engel ET am 10.8. hatte....allerdings wollte sie nicht mehr so lang warten und kam bereits am 30.6. :-) und jetz werd ich mich wohl mehr bei euch hier rumtreiben!! Meine frage: hab immer noch wochenfluss...der aber nun nicht. Der Ausfluss ist immer noch blutig, allerdings deutlich wässriger als am ersten Tag. Ausgestoßen werden weiterhin Blut, Blutgerinsel, Gewebereste und Schleim. Auch Bakterien werden dank des starken Ausflusses gut ausgespült. Ende 1. Woche: Lochia fusca Eine Woche nach der Geburt ist die Wunde schon soweit verheilt, dass sie nur noch wenig blutet. Die Blutung ändert jetzt ihre Farbe: Sie. so nun muss ich mal eine Frage stellen zum Wochenfluss Ich habe am 30.12.2010 unsere Tochter Maya spontan entbunden und hatte nach gut 2 1/2 Wochen keinen richtigen Wochenfluss mehr, was mich sehr irritierte! War dann auch bei meiner Gynäko um abklären zu lassen ob ich einen Wochenflustau habe. Was ja nicht so lustig gewesen wäre

Ich hatte vor 12 Wochen einen Kaiserschnitt, der Wochenfluss hat dann etwa nach 6 Wochen aufgehört und eine Woche später gings wieder los, war beim Arzt zur Routinekontrolle nach der Geburt und er meinte das sei meine Mens. Blutung war recht schwach. nach 4 Tagen wars wieder vorbei. Nun seitdem is so dass ich immer wieder Blutungen hab. nicht. hi ihr, die geburt ist bei mir nun 12 tage her und ich habe spontan entbunden. ist es normal das der wochenfluss noch immer rot ist und noch nicht heller oder braun geworden ist? mach mir etwas sorgen weil meine hebamme meinte das es bald bräunlich werden sollte aber davon seh ich nichts. es ist immer noch frisches rotes blut. mal mehr mal weniger. heute wars zb. wieder etwas mehr als gestern. Blutungen im Frühwochenbett nach etwa zwei Wochen nicht schwächer werden und immer noch eine hellrote Farbe haben; die Blutungen nach der ersten Woche wieder genauso stark werden wie in den Stunden unmittelbar nach der Geburt. Außer nach dem Stillen: Danach können die Blutungen durchaus etwas stärker sein, verursacht durch das Oxytocin, was durch das Stillen ausgelöst wird große. Sollte der Wochenfluss jedoch nach sechs bis acht Wochen noch immer nicht aufhören, kann es vorkommen, dass die Öffnung des Muttermundes durch bereits geronnenes Blut verstopft wird. Die Folge ist, dass das Wundsekret des Wochenflusses nicht abfließen kann. Erfolgt hier nicht umgehend eine Behandlung, so kann die junge Mutter schwere Folgeerkrankungen wie z.B. das Kindbettfieber. Etwa 6-8 Wochen nach der Geburt sollte der Wochenfluss aufhören, Dauer und Intensität sind jedoch von Frau zu Frau unterschiedlich. Außerdem spielt es eine Rolle, ob dein Kind auf natürlichem Weg das Licht der Welt erblickt hat oder ob ein Kaiserschnitt gemacht wurde. Blutungen nach der Entbindung In der Nachgeburtsphase. Auch wenn du dein Baby bereits zum ersten Mal in den Armen halten.

Als Wochenfluss wird das Wundsekret bezeichnet, dass nach der Geburt langsam vom Körper ausgeschieden wird. Restliches Plazentagewebe, Blut und Schleim werden wie bei der Menstruation über den Körper nach und nach oder auch schubweise abgegeben. Bis die Wunde vollständig verheilt ist kann es 4 bis 6 Wochen dauern Morgen vor 6 Wochen wurde meine Tochter per Kaiserschnitt (den 3.KS) geboren. Ich habe aber immer noch Wochenfluß. Der ist dunkelbraun (fast schwarz) und ganz zäh/schmierig. Es.. Diskutiere immer noch wochenfluss im Nach der Geburt Forum im Bereich Schwangerschaft & Geburt; Also ich hatte auch richtig lange blutigen Wochenfluss etwa 6 Wochen.... Es hat ja auch was damit zu tun, wie sehr man sich in der Zeit des Wochenbettes schon belastet und wie gut, das der Körper verträgt.... Bei mir war es so, dass ich immer mal nen Blutungsrückfall bekommen habe, wenn ich z. Meine Tochter ist heute 4 Wochen alt und der Wochenfluss ist noch immer blutig. Zwar schwächer, stundenweise kaum da, aber immer wieder kommt Blut. Es ist rot und nicht braun und teilweise so viel, dass ich es richtig rausrinnen spüre

wochenfluss plötzlich wieder blutig - HiPP Baby- und

Der Wochenfluss hält so lange an, bis die Wunde vollständig verheilt ist. Das kann bis zu sechs Wochen dauern, wobei sich Farbe und Beschaffenheit mit dem Fortgang der Heilung verändern: In den ersten Tagen ist das Sekret blutig rot, fast wie bei einer frisch blutenden Wunde Ich habe vor 6 Wochen spontan entbunden, meim Wochenfluss verlief ohne Probleme und wurde immer weniger. Jetzt habe ich folgendes Problem und zwar dachte ich das der Wochenfluss bald vorbei sei, aber nichts da, vor drei oder vier Tagen fing ich wieder an zu bluten und es wurde von Tag zu Tag schlimmer, es blutet stärker als wenn ich meine Periode habe und gewebefetzen und reste sind auch. ich hatte eine sek. sectio und mein wochenfluss dauerte ca 8,5 wochen. es war alles ok, da es stetig weniger wurde und auch die farbe immer veränderte. von neublutig über bräunlich bis hin zu gelblich und dann nur noch leicht schleimig. wenn du schmerzen hast oder dir etwas nicht ok vorkommt, geh zum arzt. sag, was sache ist, dann kommst du auch ganz schnell dran Mein Wochenfluss war normal und ist nach ca. 5 Wochen langsam abgeklungen. Nach wenigen Tagen habe ich dann allerdings wieder frisches rotes Blut gehabt. Meine Hebamme meinte, dass dies vielleicht eine Überlastungsblutung sein kann und ich mich nicht sorgen brauche. Die Blutung wurde wieder schwächer und hörte nach ca. 4 Tagen wieder auf Hallo! Die Geburt ist jetzt 6 Wochen her, und ich habe seit etwa 10 Tagen keinen Wochenfluss mehr gehabt. Dann plötzlich kam vorgestern wieder etwas knallrotes Blut (sodass ich die Unterhose zum Waschen tun musste), und danach hatte ich so zwei Tage lang eine leichte hellrosa Schmierblutung. hab mich schon gefragt, ob das meine Tage sind, bin aber zu dem Schluss gekommen, dass es dafür viel.

Probleme mit dem Wochenfluss: Wann zum Arzt? Baby und

Bei mir war der Wochenfluss auch eigentlich vorbei und fing dann wieder blutig an, der FA hat mir bei der Nachsorge (ich glaube nach 6 Wochen) mit dem US gezeigt wo in der GEbärmutter noch Blut ist und dass das alles ganz normal sei, wenn der Wochenfluss aufhört und wieder anfängt. Er war dann auch nach ein paar Tagen ganz vorbei Wochenfluss: Schonen Sie Ihren Körper. Mit dem Wochenfluss werden Blut, Schleim und das Gewebe der Plazenta nach der Geburt ausgeschieden. Mütter können an der Farbe der Blutungen erkennen, wie gut sich ihr Körper selbst heilt. Fakten und Tipps zum Wochenfluss

Wochenfluss (Lochien) - Wie lange und was ist normal

Die Blutungen dauern zwischen zwei bis sechs Wochen. In dieser Zeit lässt der Wochenfluss allmählich nach. Falls Sie sich zuviel zumuten, kann es sein, dass die Blutungen wieder stärker werden - werten Sie die Farbe Rot also als Signal, einen Gang zurückzuschalten. Muss ich irgendetwas dagegen unternehmen? Nein. Falls Sie in einer Klinik entbunden haben, hat man Sie wahrscheinlich mit. Ich bekam dann eine spritze die Nachwehen auslöste, dann lief es wieder. Trank dann brav auch weiterhin den tee und von da an lief es problemlos. Nach 6 wochen war ich den Wochenfluß dann los. Es ist also wirklich wichtig dass immer was läuft, wenn nach ner woche nix mehr kommt dann stimmt etwas nicht, dann sollte nachgeschaut werden. Das. Ich soll mir jetzt einen Tee aus der Apotheke holen und dann hoffe ich das noch was läuft.... Wie lange ging das den bei euch mit dem Wochenfluss??? Danke Gruss Sabine Seitdem 26.11.07 ist unsere Leni da :liebe: Meine lieben Bino´s sind Sinatra und Silke1979 Mein Bino Sinatra ist am 22.12.07 Mama von der kleinen Helene Mathilda geworden Leni nachdem sie mit ihrer Schwester Frisuer gespielt.

Ich hatte ja nach knapp 3 Wochen Wochenfluss dann langsam keinen mehr, wurde dann langsam gelblich und immer weniger, habe mich schon gefreut das ich endlich deise blöden Binden wegmachen kann. Nun habe ich seit 2 Tagen aber wieder Blut, könnte es die periode schon sein oder noch Reste vom wochenfluss? weiß nicht mehr, wies bei den anderen war Wochenfluss länger als 6 wochen??? 23. Mai 2008 um 11:01 aaaber das gelbliche hält immer noch an?????ist ja jetzt 7 Wochen her ist nicht stark aber halt da.nach KS soll der Wochenfluss doch eh kürzer sein oder?und ich hatte schon 2 mal seit dem FRISCHES BLUT dabei,wo ich eigentlich dachte oh die erste regel, aber kann ja nicht nur 1 tag sein, dann Woche nix,dann wieder 1 tag. Verlauf Wochenfluss: Ich wollte mal fragen wie sich bei euch der wochenfluss so entwickelt. Ich hab vor 13 Tagen entbunden und hatte eine Ausscharbung, deshalb war der Fluss allgemein nicht so stark, aber er ist leider immer noch blutig und wird nicht wirklich braun. Nur die Menge wird weniger, aber auch nur wenn ich mich schone. Gebärmutter ist schon super zurück gebildet und ich. Bigy ich hatte auch leider länger Wochenfluss. Was evt an meiner Gerinnung liegen könnte, aber sicher ist das nicht. Ich glaube es waren ca. 12 Wochen dass ich diesen doofen Wochenfluss hatte. Auch meine Tage ziehen sich manchmal dahin Bei Anton hatte ich trotz AS nach der Geburt auch länger Blutungen

also ich hatte das auch. hatte allerdings nur 2 wochen den wochenfluss und hatte ne woche später auch diesen schleim abgang der orange bis hellrot war - diesen hatte ich einen Tag und dann war der zauber vorbei . Ich war allerdings wegen anderer Beschwerden 1 nacht im KH und da wurde ich untersucht in der zeit wo ich kein wochenfluss mehr hatte , die Gyn meinte ich solle bloss Verhüten da. Meine Geburt ist heute 3 Wochen her. Ich habe per KS entbunden und nach ca 1 Woche war mein Wochenfluss so gut wie vorbei. Er fängt aber immer wieder an für einen Tag dann ist es wieder weg. Es ist dunkelrotes Blut. Meine Hebi meinte das wenn es bis anfang nächster Woche nicht weg ist soll ich.. Habe vor 11 Tagen entbunden,mein Wochenfluss war die Tage immer weniger,kaum noch was da. heute aber kam Schwallartig voll viel,frisches Blut wieder. hab auch bißchen Unterleibsschmerzen. kennt das jemand?<br /> Kann meine Hebamme nicht erreichen. bin bißchen besorgt,ich weiß besser is wenn es alles rauskommt aber es war halt fast weg und heute gerade so in den letzten 3std. viel. Üblicherweise dauert es 4-6 Wochen nach der Entbindung an. In den ersten paar Tagen nach der Geburt wirst Du starke Blutungen mit hellrotem Blut und Blutklumpen haben. Danach verlangsamt sich der Wochenfluss und das Blut sollte rosa-bräunlich aussehen. Bis der Wochenfluss aufhört, hat sich Dein Muttermund noch nicht geschlossen. Es ist außerdem ein Anzeichen dafür, dass Deine Gebärmutter. Mein wochenfluss endete ca von 2 Wochen und nun habe ich heute wieder frisches Blut und leichtes unterleibsziehen. Da ich beim großen auch ca 2 Wochen nach wochenfluss wieder meine Periode hatte, gehe ich davon aus ,dass es das nun auch wieder ist. Montag hab ich meinen gyntermin

Wochenflussstau: Symptome erkennen und behandeln familie

ich hatte vor drei Wochen meinen 2. Kaiserschnitt . Ich hatte nur in der ersten Woche einen blutigen Wochenfluss , dann nur ganz wenig gelblichen und jetzt aufeinmal wieder richtig viel mit Blut ich hatte vor 2 mo einen ks nach 5 wochen war ich auch wieder baden man darf es erst wenn der wochenfluss klar ist. du kannst sonst auch untenrum eine infektion bekommen auch wenn du nicht normal entbunden hast. lg melli & mia 2mo. gast.1132378 8. Okt 2011 19:03. Re: wirklich 6-8Wochen nach der Geburt nicht baden??? wieso darf man denn dann wenn man normal entbunden hat ruhig heiß duschen.

4 wochen nach geburt plötzlich hellrotes blut? - Eltern Foru

Hallo ich habe eine Frage ich habe vor 6 wochen entbunden nach 4 Wochen hatte der Wochenfluss langsam aufgehört aber dann kam aufein mal wieder Blut so Als hätte ich meine Periode(die so wie der Wochenfluss roch). Nachdem das auch nach 5-6 Tagen wieder weg war kam ein bissen braunes. Danach kam wieder weiß bis gelbliches. Und heute kam wieder Blut. Was kann das sein? Ich habe in 2 Wochen. Guten Abend, also ich habe ihm februar 2007 meinen Sohn per Kaiserschnitt zur Welt gebracht. normalerweise ist es so das das Wochenfluss immer weniger wird und auch immer heller bis er dann ganz weg ist. Das wäre normal. Du solltest zur Sicherheit zum Arzt gehen. völlig egal ob du erst 6 wochen nach Entbindung dort hin kommen solltest ich hab ein ähnliches Problem. Mein Kaiserschnitt ist 5 Wochen her (ich stille nicht). Der Wochenfluss ist auch viel weniger geworden aber zwischendurch habe ich immer mal wieder einen Tag, wo richtiges Blut kommt (keine Unmengen aber halt schon Blut - etwas schmierig). Am nächsten Tag ist dann wieder gar nichts, bzw. nur ein ganz wenig. Hallöchen brauche nochmal eure Hilfe.Habe am 6.8 per Kaiserschnitt meinen Zwergi zur Welt gebracht.Alles gut gelaufenWochenfluss auchhatte dann rechts schmerzen und helles blut das war vor 2 wochendoc meinte es sind net die tage nach ultraschall hat er eine zyste entdeckt u.mir hormone verswchriebendiese habe ich bis freitag genommen...am Samstag habe ich dann meine Tage.

Blutiger Wochenfluss Frage an Hebamme Martina Höfe

Als Wochenfluss bezeichnet man den blutigen Ausfluss, den Frauen über 4-6 Wochen nach der Geburt haben. Insbesondere in den ersten Tagen sind diese Blutungen weitaus stärker als Regelblutungen. Die Blutungen gehen von der Gebärmutter aus und zwar von der Stelle, an der der Mutterkuchen zuvor festgewachsen war. Der Wochenfluss besteht aus dem Blut dieser Wunde, Schleim und Plazentaresten. Da. In den Wochen nach der Geburt muss diese Fläche langsam wieder heilen. Blut, Wundsekret und Gewebereste wie Schleimhaut und Eihaut werden dann vaginal ausgeschieden. Dies wird Wochenfluss oder auch Lochien - von altgriechisch lóchos = Geburt - genannt. In Gang gesetzt und begünstigt wird der Wochenfluss durchs Stillen, denn das sorgt für die Ausschüttung des Hormons Oxytocin, das die. Im kh sagten sie zu mir der dauert ca 4-6 wochen Letztes we hatte ich noch minimal bräunlichen ausfluss dann drei tage absolut nichts und seit vorgestern wieder richtig rot Ist das immer noch der wochenfluss oder könnten dass auch schon meine tage sein?? Der ks ist jetzt 7 wochen her und ich stille voll . #Schwangerschaft #Periode #Wochenfluss #Zeit #Nachuntersuchung. Mehr lesen. Dein. Wenn ich mir Ruhe gönne, bin ich schneller Blutungsfrei? Oder dauert der Wochenfluss immer 6 Wochen, und die 2 Wochen sind nur optimistisch gedacht bzw. theoretisch möglich! Stelle es mir schwierig vor, sich viel Ruhe zu gönnen, wenn man gerade entbunden hat und einen Zwerg zu Hause hat, den man versorgen muss! Würde mich über Antworten freuen,denn so langsam beschäftigt man sich mit den.

normalerweise dauert so ein Wochenfluss 4-6 Wochen meines Wissens. Jennifer ist jetzt 4 Wochen seit Mittwoch, heute ist Samstag. Bis Mittwoch hatte ich noch immer eine leichte Schmierblutung, gaaanz leicht und kaum der Rede wert. Blut war auch eher bräunlich. Donnerstag Nacht wurde das Blut wieder heller, durch den langen Spaziergang habe ich es wohl wieder angekurbelt und nun ist immer noch. Ich hatte nach dem KS 6 Wochen lang Wochenfluss. 2 Tage nix und dann gleich die Periode für 2 Wochen -.- Manche haben Glück und bleiben eine Weile von der Periode verschont, bei anderen geht es nahtlos vom Wochenfluss über. Ist beides normal Mein Wochenfluss war die letzten 2-3 Tage nur noch gelblich, davor die ganze Zeit über blutig, also richtig rot, und seit heute auch wieder. Ich war vor einer Woche ganz kurz bei meiner FA, da hatte sie einen Ultraschall über den Bauch gemacht und laut ihr ist alles bereits sehr gut zurückgebildet. Wie kann das denn dann sein?

Der Wochenfluss. Den anfangs noch blutigen Ausfluss in den ersten Wochen nach der Geburt nennt man Lochien, oder Wochenfluss. Er zeigt, dass Ihre Gebärmutter sich gut zusammenzieht und zu ihrer normalen Grösse zurückkehrt. Woraus besteht der Wochenfluss? Das Gewebe im Uterus, dort wo sich die Plazenta abgelöst hat, verheilt und scheidet dabei Blut, Sekret und abgestorbene. Ich hab heute genau vor 6 Wochen entbunden, auch per Kaiserschnitt. Bei mir war das ähnlich. Ein paar Tage kam gar nichts, dann kam was bräunliches und dann plötzlich wieder Ketchup-Blut... Seit ca. einer Woche habe ich nur noch schleimigen, hellen Ausfluß...ich denke das wars jetzt. Wann wohl die erste Periode kommt, noch keine Ahnung

Über mehrere Wochen hinweg zieht sich die geweitete Gebärmutter Stück für Stück zusammen. Dabei entsteht der sogenannte Wochenfluss - eine Mixtur aus Blut, Sekret und Gewebsteilen. Auch sie hilft, eventuell eingedrungene Kindbettfieberkeime nach draußen zu befördern und die Entstehung von Koagel zu verhindern. Faktoren, die den Wochenfluss stören können. Mitunter fließt das Gemisch. AW: Wochenfluss - Frage Nachdem die Gebärmutter sich innerhalb 4-6 Wochen wieder in Normalgröße zurückbildet, ist es normal dass in dieser Zeit auch mal noch frisches Blut auftritt. Ist die Blutung jedoch nach Deinem Gefühl zu stark und bleibt hellrot würde ich Dir empfehlen beim FA nachschauen zu lassen. LG Man Wochenfluss war bereits nach 2 Wochen sehr wenig.Die letzte Woche war der Wochenfluss ebenfalls nurnoch sehr wenig und bräunlich bis klar. Heute kam jedoch schwallartig frisches klar dunkelrotes Blut,sodass ich wieder eine dicke Binde benutzen musste. Es blutet weiter und wenn ich Urin lasse kommt wieder schwallartig etwas. Ich mache mir nun Sorgen,da es so viel ist und vorallem weil es.

Wochenfluß - wieder blutig - Hebamme4

Die erste Woche ist er noch blutig, in der zweiten Woche braunrot bis gelblich. In der 3. bis 6. Woche ist seine Farbe schleimig grau-weiß. Es kommt aber auch vor, dass das Lochialsekret bis zu vier Wochen nach der Geburt noch Blutbeimengungen enthält. Nach sechs Wochen hört der Wochenfluss schließlich auf. Der gesamte Blutverlust im Wochenbett liegt zwischen 200 und 500 Millilitern. Die. Bis die Wunde vollständig verheilt ist kann es 4 bis 6 Wochen dauern. Der Ausfluss verfärbt sich in den ersten Wochen von hellrot zu braun und wechselt ab der dritten Woche ins Gelbliche. Mit einer weisslichen Farbe ebbt der Wochenfluss nach etwa vier Wochen langsam ab. Begünstigt wird der Wochenfluss durch die Kontraktionen der Gebärmutter. Und auch das Stillen hat einen positiven Effekt.

Wochenfluss nach 4 Wochen noch blutig Frage an Hebamme

wochenfluss fast weg -dann wieder blutig Kinderforu

Ich hatte vor 8 Wochen einen Kaiserschnitt und dann etwa 6 Wochen starken dunklen Wochenfluss, danach wurde es deutlich heller und weniger für ein paar Tage, danach kam nochmal ein paar Tage extrem was und dann wars weg Heute ist es genau 3 Wochen her, dass ich den Kaiserschnitt hatte. Nun würde mich mal interessieren, wie lange das mit dem Wochenfluss wohl noch geht?? Im KH haben sie mir gesagt, dass nach einem KS der Wochenfluss weniger und kürzer ist. Es ist auch nicht mehr wirklich viel, aber gerade nach dem Stillen oder nachts ist er immer noch blutig

Ich hatte eine normale Geburt und der Wochenfluss hat bei mir ca. 8 Wochen gedauert. Am ersten Tag nach der Geburt hat es schon heftiger geblutet, als bei der normalen Periode, danach war es aber von der Menge her identisch. Ich muss allerdings dazu sagen, dass ich nach der Geburt echt viel Stress hatte, da mein Kind in die Kinderklinik musste und ich nicht dabei bleiben konnte. Von daher kann. Ich hatte 18 Tage lang Wochenfluss und war nach 6 Wochen das erste Mal beim FA. Genau an dem Tag fing auch meine Periode wieder an. Meine Hebi und der Arzt im KH hatten nach der Entbindung zu mir gesagt dass ich sobald unerklärliche Blutungen auftreten oder es sehr stark wird zum FA gehen soll. Beim Ultraschall im KH (am Tag nach der Entbindung) war noch was auf dem Monitor zu erkennen (ich.

Mein Wochenfluss war ca. 3 Tage ganz doll, aber noch überschaubar, da gibts glaube ich heftigere Fälle nach einer normalen Geburt. Und nach gut einer Woche war die Blutung normal und hat ca. 14 Tage gedauert, es wurde dann immer weniger. Sei doch froh wenn es bei Dir so gut läuft und Du fast nichts hast. Ist eh eine unangenehme Geschichte nach der Geburt. Bei Kaiserschnitt ist es allerdings. Wochenfluss nach Kaiserschnitt. Littlesunshine_1. 318. 5. 11. 2019, 11:10 bearbeitet 5. 11. 2019, 14:14 in Schwangerschaft. Hallo zusammen Ich hatte morgen vor drei Wochen einen Kaiserschnitt. Die blutungen waren schon fast weg bzw gestern war nichts, heute war auf einmal wieder dunkleres Blut. Hatte das auch wer, meine Hebamme hat gestern den Bauch abgetastet und gesagt dass alles schön. Wochenfluss nach Kaiserschnitt: Was ist das? Nach der Geburt stößt der Körper nicht mehr benötigte Überbleibsel der Schwangerschaft, wie Blut, Plazenta und Schleim ab. Diesen Vorgang nennt man Wochenfluss, Lochien oder auch postnataler Ausfluss.Es ist für die nachfolgend beschriebenen Anzeichen und Symptome gleichgültig, ob eine natürliche Geburt vorliegt oder der Wochenfluss nach. Wochenfluss dauert etwa 4 - 6 Wochen an. Ablauf einer Wochenfluss-Blutung. Eine Wochenflussblutung läuft immer in folgenden Stadien ab: 1. Woche nach Geburt: Lochia rubra - hellrote, frische Blutung 2. Woche nach Geburt: Lochia fusca - bräunliche Blutung, nachlassende Stärke 3. Woche nach Geburt: Lochia flavia - gelblicher Flour.

  • Tulum, mexiko.
  • The Devil is a Part Timer Anime on Demand.
  • Clifford Chance zürich.
  • Hände schlafen nachts ein Schilddrüse.
  • GOÄ Abschnitt E.
  • Quarks Elementarteilchen.
  • Escape Room Adventskalender selber machen.
  • LIMBERRY größentabelle.
  • USB C auf Lightning Kabel Adapter.
  • 387 StPO.
  • Wie oft stillen 4 Wochen altes Baby.
  • D.a.t.e. sneaker zalando.
  • Wehrmacht General Uniform kaufen.
  • Samsung Cloud mit OneDrive verbinden.
  • Zillertal Lodge.
  • The Devil is a Part Timer Anime on Demand.
  • Hundetransport Unternehmen.
  • Haas und Sohn Bernau Ersatzteile.
  • Strumica Wetter.
  • Riffraff München.
  • Sozialpunkte Referendariat Bayern.
  • Lückentext Stromkreis.
  • Baby Shop de.
  • Sprachen und Kulturen Afrikas Uni Köln.
  • Duschzelt Wohnmobil.
  • Top hashtags Instagram 2020.
  • Kubota KX41 teile.
  • Druckwächter Kamin Funk.
  • Microsoft 365 privat.
  • Haus Wohnung mieten kaufen Hamburg Wilhelmsburg 21107 21109.
  • Perestroika etymologie.
  • Meistbesuchte Städte Italien.
  • Anmeldung Wirtschaftsschule Nürnberg 2020.
  • Indische Lebensmittel Stuttgart.
  • Soudfa login.
  • Conny und dado Salsa Ladies Styling.
  • Center for contemporary history potsdam.
  • Nenne bekannte Mediziner.
  • Lois Chiles.
  • Duales Studium Stadt Hamburg.
  • Benchmark CPU.